Maja Göpel

WISSENSCHAFTLICHE DIREKTORIN

Die Polit-Ökonomin Maja Göpel befasst sich mit Nachhaltigkeitsfragen an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und ist eine weit gehörte Stimme im öffentlichen Diskurs geworden. Ihr Buch “Unsere Welt neu denken” war 2020 monatelang in den Top Ten der Bestseller-Listen vertreten. Göpel war von 2017 bis 2020 Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderungen der Bundesregierung (WBGU), einem Gremium, das die Regierung bei der Gestaltung globaler Transformationen zur Nachhaltigkeit berät. Zuvor leitete sie das Berliner Büro des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie und hat als Direktorin Future Justice beim World Future Council Konzepte für die Stärkung der Interessen zukünftiger Generationen in EU- und UN-Prozesse eingebracht. 2019 wurde Maja Göpel zur Honorarprofessorin der Leuphana Universität Lüneburg ernannt. Sie ist Mitglied im Club of Rome, dem World Future Council, der Balaton Group, dem Bioökonomierat der deutschen Bundesregierung und Mit-Initiatorin der Initiative “Scientists for Future”. Darüber hinaus unterstützt sie mehrere Organisationen im Wissenschaftlichen Beirat, Kuratorium oder Stiftungsrat.


Ausgewählte Publikationen

  • „Unsere Welt neu denken." Eine Einladung”, 2020
  • „The Great Mindshift. How a New Economic Paradime and Sustainability Transformations go Hand in Hand”, 2016

Kontakt

Sophie Bunge: inquiries.maja.goepel@thenew.institute

Twitter: @beyond_ideology


Was gibt Dir Hoffnung?

Alle Formen der Liebe.

Wie gelingt Veränderung?

Wenn Menschen mit Überzeugungen sich zusammenschließen und ihre Fähigkeiten bestmöglich einsetzen.

Wenn Du ein Gespräch mit einer Person (tot oder lebendig) führen könntest, wer wäre es?

Gandhi.

Newsletter

Wir verwenden Cookies, um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.