Menu

Tabea Lissner

FELLOWS/

Tabea
Lissner


Head of Adaptation and Vulnerability at Climate Analytics, Berlin

BIO

Tabea ist Co-Leiterin des Wissenschaftsteams bei Climate Analytics mit dem Kernthema Anpassung an den Klimawandel, Anfälligkeit und Risiko. Sie ist auch Co-Leiterin des Bereichs Programme und Strategien als Teil des Executive Teams. Ihre Arbeit konzentriert sich auf die Verbesserung der quantitativen Darstellung von Anpassung und Anpassungseffektivität, wobei ein Schwerpunkt darauf liegt, wie sich die Anpassungseffektivität mit zunehmender Erwärmung verändern könnte.

Ihr besonderes Interesse gilt dem Verständnis potenzieller Grenzen und Hindernisse für Anpassung, aber auch den förderlichen Bedingungen und den allgemeineren positiven Ergebnissen der Anpassung. Tabea beschäftigt sich außerdem mit der Frage, wie all diese Aspekte quantitativ dargestellt und in globalen quantitativen Modellen besser abgebildet werden können. Ihre Arbeit zielt darauf ab, die Lücke zwischen den sehr kontextspezifischen Anpassungserfordernissen vor Ort, insbesondere für die am meisten gefährdeten Bevölkerungsgruppen, und den globalen Herausforderungen und Reaktionen, in die diese Prozesse eingebettet sind, zu überbrücken. Ihre Arbeit ist relevant für politische Prozesse rund um die Anpassung, auch im Zusammenhang mit der UNFCCC und dem Zugang zur Klimafinanzierung.

Tabea hat einen akademischen Hintergrund in Geografie, Politikwissenschaften und Umweltmanagement und promovierte 2014 in Geografie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Arbeit für ihre Dissertation entwickelte sie als Junior Researcher in der Climate Change & Development Group am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Sie wurde dafür von der European Geosciences Union in der Abteilung Energie, Ressourcen und Umwelt mit dem „Outstanding Young Scientist“ Award ausgezeichnet.

Tabea ist eine der Autorinnen des Kapitels „Wasser“ sowie Mitautorin der Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger (SPM) des kürzlich veröffentlichten sechsten IPCC-Sachstandsberichts der Arbeitsgruppe II.

Am THE NEW INSTITUTE wirkt Tabea im Programm "Socio-Economic Transformation".

FRAGEN
  • Was gibt Dir hoffnung?

    Die vielen inspirierenden Initiativen in der Gesellschaft, die unermüdlich für den Wandel arbeiten, den wir für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft für alle benötigen.

  • Wie gelingt Veränderung?

    Mit kleinen Schritten, die sich auf Lösungen statt Probleme konzentrieren, und positiven Narrativen über die Zukunft, die wir schaffen wollen.

  • Warum bist du ans TNI gekommen?
    Um mit inspirierenden Menschen aus der ganzen Welt und außerhalb meiner üblichen akademischen „Blase“ an einigen der wichtigsten Fragen zu arbeiten, die sich uns stellen.

PUBLIKATIONEN

„Chapter 4: Water“ (mit Martina Angela Caretta, Aditi Mukherji u. a.), in: Working Group II Contribution to the 6th Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change, 2022


„Accounting for socioeconomic constraints in sustainable irrigation expansion assessments“ (mit Nicole van Maanen, Marina Andrijevic u. a.), in: Environmental Research Letters, 2022


„A systematic global stocktake of evidence on human adaptation to climate change“ (mit Lea Berrang-Ford, A. R. Siders u. a.), in: Nature Climate Change, 2021


„Overcoming gender inequality for climate resilient development“ (mit Marina Andrijevic, Jesus Crespo Cuaresma u. a.), in: Nature Communications, 2020


„A Systematic Approach to Assess Human Well-Being Demonstrated for Impacts of Climate Change” (mit Dominik E. Reusser, Tobia Lakes u. a.), in: Change and Adaptation in Socio-Ecological Systems (CASES), 2014

| stay informed | stay connected

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unsere Newsletter an – hier finden Sie eine Fülle von Einsichten und Ausblicken für eine Welt im Umbruch, von unseren Fellows und aus unseren Netzwerken.

Select newsletters

The Update

What we do, what we plan, what we think. Stay in touch. Once a month.

One Radical Idea

How would you change the world? See what our fellows are cooking up. Twice a month.

Newsletter

Wir verwenden Cookies, um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.