Menu

Carole Bloch

Foto von Sabine Vielmo
FELLOWS/

Carole
Bloch


PRAESA and Department of Language Education, University of the Western Cape, South Africa

BIO

Carole ist Geschäftsführende Direktorin des Project for the Study of Alternative Education in South Africa (PRAESA) und Außerordentliche Professorin für Fremdsprachenunterricht an der University of the Western Cape in Bellville.

Sie arbeitet in mehrsprachigen Umfeldern Afrikas an der Vermittlung von Lese- und Schreibfähigkeiten und der Entwicklung einer Lesekultur von Geburt an. Sie tritt für eine ganzheitliche Pädagogik ein, die sich auf die Kraft von Geschichten und persönlichen Bedeutungen konzentriert, um allen Kindern und den Erwachsenen, mit denen sie interagieren, gerechte Lernmöglichkeiten zu bieten. Zudem entwickelt sie Materialien, indem sie Kinderbücher verfasst, deren Schreiben und Übersetzen unterstützt und Videos über das Lesen- und Schreibenlernen dreht.

Am THE NEW INSTITUTE wirkt Carol im Programm "The Foundations of Value and Values" mit.

FRAGEN
  • Was gibt dir Hoffnung?
    Daran erinnert zu werden, dass der Mensch das Potenzial hat, Gutes zu tun, vor allem bei sehr kleinen Kindern, die noch Vertrauen haben und offen sind für Empathie und Akzeptanz … Ich beobachte ihre Faszination und Neugier auf uns und ihre Welt und ihren unglaublichen Drang, sich etwas vorzustellen und so zu tun, als ob.

  • Wie gelingt Veränderung?
    Ich denke, meistens auf unerwartete Weise, was den Zeitpunkt und das Handeln betrifft – das heißt die Art und Weise, in der die Dinge geschehen, denn echter Wandel bedeutet persönliches Engagement und Offenheit für unterschiedliche Interpretationen …

  • Wofür bist du dankbar?
    Für all die Gelegenheiten, zu lieben und geliebt zu werden, für die große Freundlichkeit der Menschen und für die großartige Zusammenarbeit, die ich in Afrika und anderswo erleben konnte.

PUBLIKATIONEN

„Why is mother tongue-based education so significant?“, in: African Leader, 2012


Little Books for Little Hands: A Stories Across Africa Project, 2008
"Nal’ibali and Libraries: activating reading together"


Neuroscience and Literacy: An Integrative View, 2021 (mit George Ellis)

| stay informed | stay connected

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unsere Newsletter an – hier finden Sie eine Fülle von Einsichten und Ausblicken für eine Welt im Umbruch, von unseren Fellows und aus unseren Netzwerken.

Newsletter

Wir verwenden Cookies, um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.