Menu

Harald Atmanspacher

FELLOWS/

Harald
Atmanspacher


Emeritus member of the Turing Center, ETH Zurich

BIO

Harald ist Mitglied des Turing Centers der ETH Zürich. Als theoretischer Physiker mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in interdisziplinärer Forschung, ist er bekannt für seine Arbeiten zu komplexen dynamischen Systemen, konzeptuellen Grundlagen der Quantentheorie, nicht-reduktiven Modellen in der Wissenschaftsphilosophie und nicht-kommutativen Strukturen in Physik und Kognition. Er ist einer der führenden Architekten eines systematischen und kohärenten Ansatzes (duale-Aspekte Monismus) zum Verständnis psychophysischer Beziehungen. Er ist gewähltes Ehrenmitglied der International Association of Analytical Psychology, Präsident der Society for Mind-Matter Research und Herausgeber von deren Zeitschrift Mind and Matter.

Am THE NEW INSTITUTE wirkt Harald im Programm „The Human Condition in the 21st Century“ mit.

FRAGEN
  • Was gibt dir Hoffnung?
    Ehrlich gesagt halte ich Hoffnung nicht für eine Frage von Geben und Nehmen. Irgendwie bin ich von Natur aus ein zurückhaltender Optimist. Widerwillig, weil es heutzutage schwer ist, eine optimistische Haltung beizubehalten, wenn man sie mit einem anständigen Sinn für Realismus verbinden will. Das ist die Herausforderung.

  • Wie gelingt Veränderung?
    Für mich gibt es zwei Antworten auf diese Frage: die eine ist eher oberflächlich, die andere radikal. Oberflächlicher Wandel ist das, was Physiker als unitäre Evolution bezeichnen: Sie geben mir heute eine Reihe von Ausgangsbedingungen, und ich sage Ihnen genau, was vorher passiert ist und in Zukunft passieren wird, wie ein Uhrwerk-Universum, in dem nichts jemals neu ist. Echter Wandel ist im Grunde unkontrollierbar, wir können uns seines Ergebnisses nie sicher sein, das Neue kommt immer überraschend, zum Beispiel in Akten echter Kreativität. Wir brauchen ein besseres Verständnis für solche instabilen Ereignisse, sowohl in unserer Umwelt als auch in uns selbst, einschließlich der Akzeptanz von Ungewissheit und Unvorhersehbarkeit als unvermeidlich - vielleicht sogar vorteilhaft.

  • Warum bist du TNI beigetreten?
    „Wir werden nicht in der Lage sein, die bedeutenden Probleme unserer Zeit auf der gleichen Ebene des Bewusstseins zu lösen, auf der wir waren, als wir sie geschaffen haben.“ Dieses Zitat, das Albert Einstein zugeschrieben wird, fordert eine neue Ebene des Bewusstseins und Handelns im Umgang mit den Krisen, die sich um uns herum (und in uns) auftürmen. Ein Bewusstsein, das dazu beiträgt, uns aus unfruchtbaren intellektuellen und emotionalen Zwangsjacken und den daraus folgenden Folgen zu befreien. Ich stelle mir das New Insitute mit seinem frischen Blick und dem Enthusiasmus, den es ausstrahlt, als perfekten Ort dafür vor.

PUBLIKATIONEN

Dual-Aspect Monism and the Deep Structure of Meaning, 2022 (mit Dean Rickles)


„Quantum Approaches to Consciousness“, in: Stanford Encyclopedia of Philosophy, letzte Aktualisierung 2020


Reproducibility: Principles, Problems, Practices, Prospects, 2016 (mit Sabine Maasen)


Recasting Reality: Wolfgang Pauli’s Philosophical Ideas and Contemporary Science, 2009 (mit Hans Primas)


Die Vernunft der Metis: Theorie und Praxis einer integralen Wirklichkeit, 1993

VIDEO
Harald Atmanspacher on "Mind-Body Dual-Aspect Theory from Spinoza to Quantum-Entanglement", conversation with Godehard Brüntrup (Munich) about dual-aspect monism, fairly informative to get a first idea.

| stay informed | stay connected

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unsere Newsletter an – hier finden Sie eine Fülle von Einsichten und Ausblicken für eine Welt im Umbruch, von unseren Fellows und aus unseren Netzwerken.

Select newsletters

The Update

What we do, what we plan, what we think. Stay in touch. Once a month.

One Radical Idea

How would you change the world? See what our fellows are cooking up. Twice a month.

Newsletter

Wir verwenden Cookies, um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.