Menu

Anthea Behm

FELLOWS/

Anthea
Behm


Photography, University of Florida

BIO

Anthea ist Assistenzprofessorin für Fotografie an der University of Florida und Co-Direktorin des interdisziplinären Kunst- und Theorieprogramms der Jack Shainman Gallery Body. Sie ist außerdem Gastredakteurin der Zeitschrift Daily Lazy. Was ihren künstlerischen Stil betrifft, ist sie eine visuelle Künstlerin, die medienübergreifend arbeitet, mit Schwerpunkt auf Fotografie, Video und Performance. Ihr aktuelles Werk beschäftigt sich mit der Politik der Form, insbesondere im Zusammenhang mit feministischen Fragen zu Macht und Körper. Ihre Kunst wurde in verschiedenen Städten ausgestellt und die New York Times, Temporary Art Review X-TRA, Kaleidoscope und Art & Australia haben über ihre Kunst berichtet.

Am THE NEW INSTITUTE wirkt Anthea im Programm „The Human Condition in the 21st Century“.

QUESTIONS
  • Was gibt Dir Hoffnung?
    Meine Gemeinschaft und das kritische Engagement meiner Student*innen.

  • Wie gelingt Veränderung
    Der Wandel findet immer schon statt, in jedem Moment. Es kommt darauf an, wie wir ihn individuell und kollektiv nutzen.

  • Wenn du ein Gespräch mit einer Person (tot oder lebendig) führen könntest, wer wäre das?
    Theodor Adorno

| stay informed | stay connected

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unsere Newsletter an – hier finden Sie eine Fülle von Einsichten und Ausblicken für eine Welt im Umbruch, von unseren Fellows und aus unseren Netzwerken.

Newsletter

Wir verwenden Cookies, um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.